Offizielle Mitteilungen

Spielbetrieb in den Erwachsenenspielklassen wird vorübergehend eingestellt

Im Freistaat Sachsen hat die Anzahl der belegten Krankenhausbetten am gestrigen Mittwoch den Grenzwert der Überlastungsstufe an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten. Damit tritt ab morgen die Überlastungsstufe in Kraft. Laut Beschluss des Wettkampfrates vom 11.11.2021 gelten damit folgende Festlegungen:

  • der Spielbetrieb in den offenen Spielklassen der Frauen und Männer wird sachsenweit vorübergehend ausgesetzt;
  • der Spielbetrieb der Senioren M65 wird vorübergehende ausgesetzt;

Über den weiteren Verlauf und die Wiederaufnahme des Spielbetriebs wird der Wettkampfrat später beraten. Die Weiterführung des Spielbetrieb ist abhängig vom weiteren Verlauf der Pandemie und den jeweils aktuell gültigen gesetzlichen Bestimmungen.

kommende Termine