Impressionen  

   

   
Keine Termine

Besucher seit 05/2010  

Heute 51

Woche 273

Monat 857

Insgesamt 119875

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

SF e.V. auf Facebook  

Ihr findet den Sachsenfaustball e.V. auch auf Facebook:

   

Kurzmeldungen  

   
   

World- Games- Sieger 2017 : DEUTSCHLAND

Jugend- Europameister 2017: DEUTSCHLAND

(mit Kai Mörbe- SV Kubschütz)

 

   

Heimspiel_2_BL-Frauen_FV_Glauchau

Zum Auftakt konnte der FV 1925 Glauchau-Rothenbach beim Heimspieltag am 12.11.2017 in der Sachsenlandhalle den Favoriten TSV Schwieberdingen  erstmals besiegen. Im ersten Satz führte der FV 1925 schon mit 8:2 und musste am Ende froh sein, dass am Ende mit 11:9 Punkten die Schwaben überrascht wurden.
Im zweiten Satz zeigte der Vorjahreserste Schwieberdingen ein sicheres und angriffsstarkes Spiel und gewann klar mit 5:11, weil Glauchau mit vielen knappen Ausschlägen sehr unglücklich agierte.Der dritte und auch der vierte Satz waren spannend und boten großartigen Faustballsport für die über 100 Zuschauer, die die FV-Damen zum Sieg jubelten, so dass am Schluß der FV 1925 mit 3:1(11:9, 5:11,11:9 und 15:14) Sätzen die Nase vorn hatte , was kaum jemand erwartet hatte.
Die anderen beiden Spiele Schwieberdingen gegen TV Böblingen und FV Glauchau gegen TV Böblingen waren jeweils klare 3:0 Angelegenheiten der beiden Favoriten Schwieberdingen und Glauchau. Unter Führung von Stefanie Schalk steigerten sich unsere Damen. Das Fehlen von Mittelspielerin  Loreen Gerth ( Helbig) konnten Larissa
Härtwig und Toni Völkel toll kompensieren.Auch Sarah Schörner, als Neuling der Mannschaft, fügte sich reibungslos ins Mannschaftsgefüge ein. Insgesamt ein toller Start in die Saison 2017/18 in der Sachsenlandhalle nach holpriger Vorbereitung der Saison.
Glauchau spielte mit: Martina Parthum , Stefanie Schalk , Lisa Fichtner ,Bianca Kruck , Sarah Schörner ,Toni Völkel und Larissa Härtwig
 

Platz

Mannschaft

Spiele

Sätze

Punkte

Bälle

1. FV Glauchau-Rothenbach 2 6:1 4:0 75:60
2. TSV Schwieberdingen 2 4:3 2:2 76:58
3. TV 1848 Schwabach 2 4:3 2:2 66:62
4. TSV Gärtringen 1 2 4:3 2:2 54:60
5. TSV Niedernhall (N) 2 3:3 2:2 53:54
6. TSV Gärtringen 2 2 3:3 2:2 50:59
7. TV Segnitz 2 3:4 2:2 69:54
8. TSV Ötisheim (N) 2 3:4 2:2 63:66
9. TV Böblingen 2 0:6 0:4 33:66

 

   
© ALLROUNDER