Impressionen  

   

   
Keine Termine

Besucher seit 05/2010  

Heute 51

Woche 408

Monat 1180

Insgesamt 151025

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

SF e.V. auf Facebook  

Ihr findet den Sachsenfaustball e.V. auch auf Facebook:

   

Kurzmeldungen  

  • 10.11.2018 In der Bezirksliga Dresden der männlichen Jugend U14 führen nach dem 1.Spieltag beide Kubschützer Mannschaften punktgleich Tabelle an.

     
  • 10.11.2018 Der FV Glauchau führt nach dem 1.Spieltag der Oberliga der weiblichen Jugend U16 die Tabelle an. Punktgleich mit den Westsächsinnen folgen der SV Energie Görlitz und der ESV Dresden. 

     
  • 10.11.2018 Der SC DHFK Leipzig ist erster  Tabellenführer der Bezirksliga Chemnitz/Leipzig der männlichen Jugend U12. Auf dem zweiten Platz folgt der FV Rochlitz. 

     

     
  • 04.11.2018 Der FSV Rittersgrün ist erster Spitzenreiter der Männer Oberliga der neuen Hallensaison. Die Erzgebirger führen ohne Punkverlust vor dem SV Kubschütz I, dem SSV Heidenau II und dem SV Kubschütz II, die jeweils 6:2 Punkte auf ihrem Konto haben.

     
     
     
     
  • 04.11.2018 Die SG Waldkirchen ist erster Tabellenführer der neuen Saison. In der Oberliga der männlichen Jugend U16 führen die Vogtländer vor dem punktgleichen SV Lok Schleife. Platz 3 belegt der SSV Heidenau.

     

     
     
   

Am 22.08.2010 fand für den SV Energie Görlitz, den TV Kottmarsdorf und den SV Lok Schleife der letzte Spieltage in der Bezirksklasse statt. Während in Kubschütz die Mannschaften der BSG Sebnitz, des SV TuR Dresden, des SV Kubschütz 4. und der SG Görlitz 04 am kommenden Wochenende ihre letzten Spiele austragen, traten in Görlitz der SV Lok Schleife gegen den TV Kottmarsdorf 2. und der SV Energie Görlitz gegen den MSV Bautzen 04 in einer Doppelrunde gegeneinander an.

Die Spiele der Görlitzer Faustballjungs sollten entscheidend für den Aufstieg in die Bezirksliga Dresden werden. Die gute Ausgangslage der Görlitzer, mit einem Sieg den Aufstieg perfekt zu machen, wurde konsequent genutzt. Mit 2 ungefährdeten Siegen gegen die leider zu Viert angetretenen Bautzener, konnte der Aufstieg in die Bezirksliga erwartungsgemäß erreicht werden. Obwohl am kommenden Sonntag noch 6 Nachholespiele stattfinden werden, haben diese Spiele keine Auswirkung mehr auf den Tabellensieg der Görlitzer Jungs. Die jüngste Mannschaft der Staffel steigt mit nur einem verlorenen Spiel souverän in die Bezirksliga Dresden auf, um sich dort in der nächsten Feldsaison gegen stärkere Gegner zu beweisen. Ein besonderer Dank gilt allen Helfern und Zuschauern der Görlitzer Truppe.

Die andere Spielansetzung dieses Tages in Görlitz, Kottmarsdorf gegen Schleife, konnte in beiden Fällen durch Kottmarsdorf gewonnen werden.

Für den SV Energie Görlitz spielten: Raimo Tiegs, Oliver Tiegs, Jan Prox, Martin Weiß, Alexander Haase. Es fehlte Marcel Friedrich.

 

SV Energie Görlitz : MSV Bautzen 04         11:5; 11:1

MSV Bautzen 04 : SV Energie Görlitz         7:11; 2:11

 

SV Lok Schleife : TV Kottmarsdorf 2          12:10; 8:11; 3:11

TV Kottmarsdorf 2 : SV Lok Schleife          11:1; 11:7

   
© ALLROUNDER