Am vergangenen Sonntag ging der vierte und letzte Spieltag der Hauptrunde der Männeroberliga über die Bühne. Bereits Ende Dezember hatte sich der SSV Heidenau I für das Final-Four qualifiziert, an diesem Wochenende standen Spielrunden in Görlitz und im Dresdner BSZ auf dem Programm.

Am 05./06.01 2019 fand wieder das alljährliche traditionelle Neujahrsturnier des ESV Dresden statt. Gemeldet hatten 11 Herren und 7 Damenmannschaften. Gespielt wurde bei den Männern in 2 Staffeln mit 5 bzw. 6 Mannschaften. Die Damen sielten klassisch jeder gegen jeden.

 

Während in der Frauen-Oberliga alle Mannschaften zwei Spieltage absolviert haben, ist die Männer- Oberliga von Anzahl der absolvierten Spiele mächtig durchgewürfelt. Der SSV Heidenau I und der FSV Hirschfelde I haben ihre Oberligaspielrunde bereits hinter sich gebracht, der SV Kubschütz und der Langebrücker BSV haben gerade einmal die hälfte der Spieltage gespielt.

 

In der Oberliga der Frauen sind zum Jahreswechsel zwei Spieltage absolviert. Erwartungsgemäß führt der der Erstligist der Feldbundesliga FSV Hirschfelde I die Tabelle ohne Satzverlust an.

 

   

Impressionen  

   

SF e.V. auf Facebook  

Ihr findet den Sachsenfaustball e.V. auch auf Facebook:

   

   

Besucher seit 05/2010  

Heute 0

Woche 353

Monat 1346

Insgesamt 167234

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

wichtige Downloads  

   
© ALLROUNDER